Home    Lautsprecherkits    Daten / Pläne    Tests    Preise     Kontakt / Impressum    Händler    News


aos


A.O.S. - ECO 22 - 2010



A.O.S. ECO 22 - 2010:

Die ECO22-2010 ist quasi eine STUDIO 22 REF M mit neuen 18W Papier-Holz Revelator. Das heißt wie verwenden
in der Eco Version ebenfalls den 4 Ohm Bass. Bei der bisherigen "M"-Version hatten wir noch die 8 Ohm Version.
Die Eco hat damit einen höheren Wirkungsgrad, was für leute mit sparsamen Verstärkern durchaus von Vorteil ist :-)

Die Weiche ist mit "value for money" Bauteilen ausgestattet. Zum Beispiel mit einer niederohmigen Falcon Low Loss
Spulen. Man könnte zweifellos weitaus teurere Spulen verwenden, aber ich weiss, es klingt auch so gut. Die neue ECO22
ist preislich deutlich günstiger als die alte STUDIO 22 REF M, liegt aber deutlich über der bisherigen ECO 22, die mit
den Classic-Tieftönern 18W8535 und den preisgünstigen Peerless Hochtöner bestückt war. Wir werden sehen, wie sich
das auf die Nachfrage auswirkt.

Wir können eventuell auch die Peerless Hochtöner einsetzen, dann wären wir deutlich günstiger. Aber das Weichen-Konzept
geht dann nicht mehr auf.



Abb.: Die neue ECO 22-2010

Anstelle einer Fertigweiche ist ein Weichenbausatz vorgesehen, allerdings mit optionalem Einbauterminal
mit Steckplatine siehe nachfolgende Abbildung:

Abb.: Das optionale ECO22-2010 Terminal mit Weichenbausatz.
So klein realisierbar, weil die Weiche mit 6dB plus
Impedanzkorrektur des Hochtöners, lediglich 6 Bauteile braucht.


Als Terminals werden in unseren Bausätzen grundsätzlich nur noch die EB4 Banana-Goldbuchsen für Einlochmontage
und Single-Wiring geliefert.
Wer lieber die High-End Terminals von WBT, Mundorf oder Messingterminals von IT möchte, muss diese als Zubehör bestellen.
Ansonsten sind die Bausätze so komplett wie immer.

Nachtrag: Wir haben den Preis etwas nach oben korrigiert und liefern statt dem Weichenkit eine Fertigweiche. Es hat
tatsächlich einen Fall gegeben, bei dem etwas verwechselt wurde und demzufolge der Lautsprecher deshalb super schlecht
geklungen hat.

Hier noch ein paar Kommentare von Kunden - auch auf die Gefahr hin, daß wir dann nur noch die günstigen ECO's verkaufen
werden:

Kunde M, aus dem Kölner Raum:

"... Beide Paare ECO22 haben bei mir zu Hause eine ca. zweiwöchige Einspiel- und Probephase durchlaufen.
Jazz, Klassik und Brasil über die große Kette (DFA Twin, Wilson-Benesch ACT 0.5, MC Scheu SL open air,
Omtec Antares V3, YBA 1 Vor- und Endstufe)
Elektronische Musik, Independent und Dub über die " DJ" Kette (Technics SL1200 Mk II, Rega RB250 modifiziert
und Grözinger verkabelt, Shure SC35X, Lehmann Black Cube Twin SE, Pioneer DJM-500 Mixer (line),
YBA 1 Vor- u. Endstufe)

Hörerfahrungen und Feststellungen (wenn überhaupt, dann chronologische Reihenfolge)

1. Die Lautsprechergehäuse in 22mm MPX Ausführung sind sehr resonanzarm und stabil.
2. In der gewählten Farbvariante, Lasur weiß, wirken die Lautsprecher trotz ihres Volumens klein,
unaufdringlich dennoch sehr attraktiv.
3. Der Wirkungsgrad der Lautsprecher ist vergleichbar mit meinen Stammlautsprechern Audio Physics
Tempo II SE, modifiziert (Ich schätze ca. 87 dB/1W/1m)
4. Die ECO 22 ist schon bei geringster Lautstärke genießbar.
5. Die ECO 22 spielen sofort (out of box) auf einem klanglich sehr hohem Niveau.
6. Der Lautsprecher füllt den Raum mühelos, trotz der bescheidenen Größe
7. Mir gefällt besonders der natürliche, vollmundige Grundtonbereich, Definition und Tiefe des
Bassbereiches in Relation zur Gehäusegröße, Auflösungsvermögen der Mitten
8. Die ECO22 klingen gereift und erwachsen. Ihre Homogenität, Feinzeichnung ohne Lupe, Bewahrung der musikalischen Gesamtheit, also Emotion und Aussage statt Sezierertum
sind die Trümpfe mit denen die ECO22 auf lange Sicht ihre Besitzer glücklich machen wird.
9. Die Metallkalotten verdienen ein besonderes Lob, da sie zwar hochauflösend aber niemals aufdringlich spielen.
Auch bei höheren Pegeln klingen sie sauber, sehr natürlich und frei von Verfärbungen.
10. Mir fällt besonders auf, dass die Wiedergabe frei von jeglicher Körnigkeit, den Eindruck von
Unangestrengtheit und Lockerheit vermittelt.
11. Der Lautsprecher klingt jedoch nicht leichtfüßig, trippelig oder gar unterbelichtet. Der wunderbare
Grundtonbereich erdet den Lautsprecher, das Fehlen von Lästigkeiten ermöglicht entspanntes Hören,
die Homogenität der Wiedergabe schafft den Zugang zur musikalischen Aussage.
12. Das Lautstärkevermögen der ECO22 sollte für den normalen Einsatz als Monitor, Genusslautsprecher
oder Heimbeschallung völlig ausreichen.
13. Durch meine Audio Physic Lautsprecher verwöhnt, lege ich großen Wert auf eine räumliche Darstellung des musikalischen Ereignisses. Die ECO22 produziert eine nicht ganz so breite Bühne (bei nicht optimaler Aufstellung),
aber einen sehr schönen Eindruck der Raumtiefe. Instrumente sind einfach zu orten und entsprechen ihrer realen
Größe. Die Bühne wirkt nicht künstlich "Cinemascope-haft" sondern echt.
14. Die Stimmwiedergabe der ECO22 kann Gänsehaut verschaffen.
15. Die Positionierung des Bassreflextunnels auf der Front zwingt leider zu einem geringeren Querschnitt.
Bei höheren Lautstärken wird sehr viel Luft im Tunnel bewegt.
16. Es fiel mir sehr schwer die ECO22 von der Anlage zu trennen und nach Köln zu Parallel-Schallplatten zu
bringen.
17. Nach dem Wiederanschließen meiner Tempos, wird mir sofort und gnadenlos deutlich gemacht, was mich seit längerer Zeit über neue Lautsprecher nachdenken lässt.
18. Ich brauche dringend neue Lautsprecher. Sie werden von AOS sein.
19. Die ECO22 sind ausgezeichnete Lautsprecher (besser Schallwandler).Für diesen Preis sind sie der absolute
Knaller.

Seit ca. 1,5 Wochen sind beide Paare ECO22 im Ladenlokal von Parallel Schallplatten in Köln installiert.
Die ECO22 müssen bei richtig hoher Lautstärke aber sichtbar arbeiten. Leider verfügen die Endstufen nicht über
eine 30 Hz Hochpass-Schaltung wie bei vielen PA Endstufen um die Tieftöner zu entlasten.
Auffällig ist, dass die klanglichen Qualitäten der ECO22 auch bei derartigen Belastungssituationen nicht kartenhausartig zusammenbrechen... "

Kunde Dr. M.M. aus Hamm:

" Hallo Herr Oberhage,
ich habe von Ihnen bekanntlich den Bausatz AOS 22 eco bezogen. Es waren die ersten Lautsprecher, die ich
bislang gebaut habe.
Zunächst möchte ich mich bei Ihnen für die freundliche Unterstützung bedanken, die ich durch Sie bei der
Realisierung des Projektes erfahren habe. Ich hatte als Anfänger sicherlich ein paar Fragen mehr als dies
üblich ist und Sie haben alle Fragen umfänglich beantwortet.
In klanglicher Hinsicht hatte ich anfangs Probleme mit den Lautsprechern, weil sich meine Ohren doch sehr
an den Klang von Spendor Monitoren gewöhnt hatten. Die 22 eco klingen viel neutraler, sie lösen sehr gut
auf und verfügen über eine Räumlichkeit, die mich immer wieder erstaunt. Die Stimmenwiedergabe empfinde
ich inzwischen als sehr schön und realistisch. Den Metall-Hochtöner finde ich hervorragend, da er sehr gut
auflöst aber niemals nervt. Insgesamt klingen die Lautsprecher stimmig, auch leise.
Ich würde die Lautsprecher jederzeit wieder bauen. Ich habe leider keine Vergleiche zu Bausätzen anderer
Anbieter, aber ich bin der festen Überzeugung, dass die eco 22 ein Schnäppchen sind.
Dabei handelt es sich bei den eco 22 wohl erst um ein Einstiegsmodell aus ihrem Programm. Wie unglaublich gut müssen erst die anderen Lautsprecher klingen.
Nochmals herzlichen Dank!
Es grüßt sie herzlich
M. M. ..."


zurück zur Übersicht


  
  


 English
HIGH-END Audio Kit´s zum Selberbauen
mit den Weltklassechassis von Scan-Speak!
 Deutsch

Copyright © 2010: A.O.S. Audiosysteme Axel Oberhage - Scan Speak Distribution Germany & Austria  - Disclaimer
High-End, high-end, AOS, A.O.S., Scan Speak, TDL, Lautsprecher, Subwoofer, audio, hifi, chassis,
Lautsprecher,Lautsprecherbausatz,Standbox,Regalbox,Heimkinosystem,Subwoofer,Preise,Bausatz,Boxenkonstruktion,Peerless, ScanSpeak, Scan Speak, Axel Oberhage, AOS, A.O.S., Audio Systeme, ATC, D.I.Y. speaker kits, High-End,
Scan Speak, Peerless, Vifa, KEF, Falcon Acoustics, Clarity Caps,
Lautsprecher, Lautsprecherboxen, Lautsprecher-Selbstbau, Selbstbauboxen, Lautsprecher-Eigenbau, Lautsprecher-Chassis, Lautsprecher-Gehäuse,
Transmissionline, Transmission-Line, transmission line, TDL ELECTRONICS, TDL Electronics, TDL Transmission Line Speakers, RSTL, MONITOR TL, Monitor Compact, MC, MONITOR COMPACT, TLS 2, TLS 3, STUDIO 100 TL,
Tieftöner, Mitteltöner, Hochtöner, Ringradiator, Frequenzweichen, Frequenzweichen Bauteile